Der Elefantenmensch

Die wahre Geschichte von Joseph Merrick, einem behinderten Mann, der im viktorianischen Zeitalter in Freakshows aufgetreten ist. In der Fassung von Bernard Pomerance kämpft er um seine Menschlichkeit. Wir haben live Musik gemacht und viele Menschen schon mit unserer zweiten Arbeit sehr berührt.

Kritikenrundschau:

"bemerkenswert, dicht, spannend, anrührend" - Stephanie Risse, Der Brixner

"Die Schönheit des Abnormalen" - Heinrich Schwazer, Südtiroler Tageszeitung

Der Elefantenmensch

von Bernard Pomerance
Eine Produktion von VonPiderZuHeiss
mit Dan Knopper, Nora Pider, Tobias Tripolt & Julia Vontavon
Regie: Anna Heiss
Choreografie: Nora Pider
Musik: Julian Angerer & Niki Comploi
Fotos: Leo Angerer
Aufgeführt in der Dekadenz Brixen
2011